Markus Stegefelt wechselt zum TV Hüttenberg

Pünktlich zum Beginn der neuen Spielzeit schließt der TV 05/07 Hüttenberg die letzte personelle Lücke im Bundesligateam. Mit dem schwedischen Rückraumspieler Markus Stegefelt wechselt ein zweitligaerfahrener Spieler zu den Mittelhessen. Der 24-jährige wird, gemeinsam mit dem aus dem Oberligateam aufrückenden Johannes Klein, die Position im linken Rückraum besetzen.

„Wir freuen uns, dass sich Markus für den TV Hüttenberg entschieden hat und wir damit unsere Kaderplanung für die neue Saison abschließen können“, so TVH-Geschäftsführer Lothar Weber. „Wir haben lange nach einem wurfstarken Spieler für den linken Rückraum gesucht und ihn nun pünktlich zum Start der Vorbereitung gefunden.“

Beim HBW Balingen-Weilstetten, seiner ersten Station in Deutschland, konnte sich Markus Stegefelt in der DKB-HBL und auch in der 2. HBL beweisen. Im vergangenen Dezember erlitt er, nach einer starken Vorrunde, einen Kreuzbandriss und konnte seitdem bei den Galliern von der Alb nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen. Der junge Rückraumspieler hat die Reha-Zeit gut genutzt und intensiv an seinem Comeback gearbeitet.

„Sehr zielstrebiger Typ“ – TVH-Cheftrainer Emir Kurtagic

TVH-Trainer Emir Kurtagic sieht mit der Verpflichtung von Markus Stegefelt sein Team für die kommende Runde gut aufgestellt: „Ich bin sehr froh, dass sich Markus für den TV 05/07 Hüttenberg entschieden hat. Markus ist ein lockerer und dennoch sehr zielstrebiger Typ. Er spielt seit zwei Jahren in Deutschland und benötigt somit wenig Eingewöhnungszeit. Außerdem kennt Markus aus der letzten Saison bereits die zweite Liga. Sportlich bringt er alles mit. Er ist torgefährlich, spielt sehr dynamisch und reist Lücken für die Mitspieler. Mit seiner Physis wird er uns auch in der Abwehr verstärken. Markus hat nach seiner Verletzung sehr intensiv an seinem Comeback gearbeitet und er kommt mit einer guten Fitness nach Hüttenberg. Wir werden ihn am Anfang noch etwas schonen und in Abstimmung mit Reha-Trainer Peter Nagel behutsam in den Trainings- und Spielbetrieb einbinden.“

„Der erste Eindruck vom TVH hat mich direkt überzeugt“ – Markus Stegefelt

„Ich bin wirklich froh, dass alles mit Hüttenberg funktioniert hat und ich jetzt hier unterschreiben konnte“, so Markus Stegefelt bei seiner Verpflichtung. „Der erste Eindruck vom TVH hat mich direkt überzeugt und jeder mit dem ich gesprochen habe, gab mir direkt ein gutes Gefühl – das ist für mich persönlich sehr wichtig. Ein anderer Grund ist ganz klar Trainer Emir Kurtagic, denn ich stimme in jedem Punkt mit seiner Spielphilosophie überein und ich glaube, dass es mit meinen Mitspielern sehr gut passen kann. Auch meine Freundin Stina und ich haben mit meinem Engagement in Mittelhessen eine echt gute Lösung für uns beide gefunden, sodass wir hier beide glücklich sein können.“

Name: Markus Stegefelt
Alter: 24 Jahre (*05.04.1994)
Größe/Gewicht: 200 cm / 99 kg
Position: Linker Rückraum (RL)
Letzter Verein:  HBW Balingen-Weilstetten (2016-2018)
Saisonstatistik 2017/18: 15/38 Spiele in 2. HBL mit 23 Toren

Foto: Bernard Moschkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.