TVH vor Rückspiel in Großwallstadt

Nur drei Tage nach der Heim-Niederlage gegen den VfL Eintracht Hagen befindet sich der TV 05/07 Hüttenberg in der Vorbereitung auf das nächste wichtige Auswärtsspiel. Am Mittwochabend (19:30 Uhr) treffen die Blau-Weiß-Roten in der Untermainhalle in Elsenfeld auf den TV Großwallstadt und wollen sich dort wieder von einer besseren Seite zeigen. TVH-Cheftrainer Emir Kurtagic war nach dem 20:22 am Samstagabend ganz und gar nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

TV Großwallstadt - TV Hüttenberg

Untermainhalle
2. Handball-Bundesliga

Auch bedingt durch die momentan zahlreichen Ausfälle machte Hüttenberg am Wochenende in eigener Halle kein gutes Spiel und ließ den Tabellensiebzehnten Hagen zeitweise auf 18:11 davonziehen. Zumindest scheint sich jetzt vor der Partie beim Sechzehnten der Liga das Lazarett der Mittelhessen etwas zu lichten. Rückraumshooter Ragnar Jóhannsson könnte nach seiner Wadenverletzung wieder auflaufen und auch Björn Zintel, der gegen Hagen mit einem verstauchten Knöchel gefehlt hatte, dürfte für den TVH wieder auf der Platte stehen.

Das Sammeln der Kräfte vor der Partie am 27. Spieltag in Unterfranken scheint auch extrem notwendig, denn der Aufsteiger Großwallstadt hat zuletzt mit einigen guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Aus den letzten vier Spielen holten die Mannen von Trainer Florian Bauer 4:4 Punkte. Dabei wurden zu Hause auch zwei wichtige Bigpoints im Abstiegskampf gegen den den TSV Bayer Dormagen gesammelt. Das Hinspiel in Hüttenberg gewann der TVH klar mit 33:27. Bester Werfer auf Seiten der Gastgeber ist Rechtsaußen Michael Spatz mit 190 Treffern (davon 104 per Siebenmeter).

Weiterhin verzichten muss Kurtagic auf Fabian Schomburg (Rückenprobleme) und auf seinen Kapitän Mario Fernandes, der wegen eines Syndesmosebandrisses in dieser Saison nicht mehr auflaufen wird.

Übertragen wird die Partie wie immer auf Sportdeutschland.tv.

Bild: Marc Thürmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.