Freier Dauerkartenverkauf startet am 17. Juni

Der TV 05/07 Hüttenberg bestreitet auch die Spielzeit 2019/20 in der 2. Handball-Bundesliga! Nach in der Summe fast 24.000 Zuschauern in der abgelaufenen Runde, wünschen sich die Blau-Weiß-Roten für die anstehende Saison vor allem eines: Ein randvolles Hüttenberger Sportzentrum bei den Heimspiel-Terminen im “Hexenkessel Mittelhessen”. 

Auch in der neuen Runde wird der TVH dort wieder auf Handballgrößen wie die HSC 2000 Coburg, den TuS N-Lübbecke oder den Handball-Sport-Verein Hamburg treffen. Außerdem sind die beiden Absteiger-Schwergewichtige VfL Gummersbach und SG BBM Bietigheim mit von der Partie. Für spannende Duelle in Hüttenberg ist also gesorgt, auch wenn der TuS Ferndorf wieder zum Derby gastiert.

Ab 17. Juni können sich TVH-Fans die Dauerkarte 2019/20 im freien Verkauf per Email oder per Post bestellen!

Die Geschäftsstelle der Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG macht zwischen dem 17. Juni und 1. Juli Sommerpause. Ab Dienstag (2. Juli) ist das Geschäftsstellen-Team wieder telefonisch oder persönlich in der Hauptstraße 109 erreichbar.

Bild: Jenniver Röczey.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.