Linden-Cup: Niederlage gegen Titelverteidiger

Der TV 05-07 Hüttenberg hat die Auftaktpartie gegen Bundesligist Bergischer HC mit 22:33 (11:18) verloren. Der Titelverteidiger war am Dienstagabend eine Nummer zu groß.

„Letzlich haben wir im Spiel alles gesehen, was wir auch in den Testspielen zuvor gesehen haben. Eine Weiterentwicklung im taktischen Bereich aber auch erneute Schwächephasen“, fasste TVH-Coach Frederick Griesbach das Duell zusammen. Im Angriff sah der 30-jährige viele Ansätze in der Form, wie er es sich wünscht. Auch das Erspielen von Chancen als Team an Stelle von individuellen Aktionen gefielen dem Trainer.

Positiv hob Griesbach das Tempospiel seiner Schützlinge heraus: „Wir haben hier einen Plan und den setzen wir auch um. Lediglich an der Konsequenz können wir noch arbeiten.“ Das Ergebnis ist nicht das ausschlaggebende für den neuen Mann an der Seitenlinie, der den BHC im wahrsten Sinne des Wortes „in einer anderen Liga“ sieht.

Bereits am morgigen Donnerstagabend steht das nächste Duell mit einem Bundesligisten auf dem Spielplan. Um 20.15 Uhr trifft das blau-weiß-rote Original aus Mittelhessen in der Stadthalle Linden auf die GWD Minden.

Foto: Marc Thürmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.