Johannes Klein verlängert beim TV Hüttenberg

Eigengewächs Johannes Klein hat seinen Vertrag beim TV 05/07 Hüttenberg bis 2022 verlängert. Der Rückraumspieler spielt bereits seit der C-Jugend in Mittelhessen.

In der vergangenen Saison konnte Johannes Klein bereits erste Erfahrungen in der 2. Handball-Bundesliga sammeln. Der Rechtshänder hat den Sprung vom Jugendhandball in den Männerbereich geschafft und spielt bereits seine zweite Zweitliga-Saison.

„Johannes Klein ist ein Hüttenberger Junge, der in Abwehr und Angriff vielseitig einsetzbar ist. Wir sind uns sicher, dass er seinen Weg als gestandener Zweitligaspieler bei uns weitergehen wird“, zeigt sich Fabian Friedrich, Geschäftsführer der Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG, erfreut. Und Johannes Klein ergänzt: „Ich bin schon elf Jahre beim TV Hüttenberg und fühle mich hier sehr wohl. In Zukunft möchte ich das geschenkte Vertrauen zurückgeben und freue mich auf erfolgreiche Zeiten mit dem TVH.“

Kapitän Fernandes wurde operiert

Dagegen gibt es unerfreuliche Nachrichten rundum Kapitän Mario Fernandes. Der Kreisläufer hat sich am Freitag einer Operation am Bein unterzogen und wird dem TV 05/07 Hüttenberg vorübergehend nicht zur Verfügung stehen. Der TVH wünscht dem Routinier beste und schnellstmögliche Genesung.

Foto: Marc Thürmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.