Handball-Exkurs mit Wohlrab und Sklenák

Die Klasse 13 BG der Theodor-Litt-Schule in Gießen durfte sich über eine besondere Unterrichtseinheit freuen. Johannes Wohlrab, Co-Trainer der Bundesliga-Handballer des TV 05/07 Hüttenberg ist gleichzeitig Lehrer an der Europaschule.

„Die Schüler hatten die Aufgabe, eine Präsentation vorzubereiten. Wir nutzten die Verbindung zwischen länderübergreifender Bildung und dem Handball und suchten uns Tschechiens Ex-Nationalspieler und TVH-Akteur Tomáš Sklenák aus“.

Gemeinsam mit dem Routinier lauschte Wohlrab dann den Präsentationen der Schüler, die im Anschluss selbst aktiv werden durften. Sklenák leitete einen kleinen Exkurs zum Handball, an dem die Schüler sichtlich Freude fanden. Das obligatorische Gruppenfoto zum Abschluss durfte selbstverständlich nicht fehlen.

Samstag erstes Heimspiel

Am Samstag, 1. Februar ist der Tscheche dann wieder an gewohnter Wirkungsstätte aktiv, wenn sein Ex-Verein ThSV Eisenach im Sportzentrum Hüttenberg gastiert. Anpfiff der ersten Partie nach der Europameisterschaft ist bereits um 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.