Weber und Fuß für DHB-Lehrgang nominiert

Wenn vom 12. – 14. Oktober der nächste DHB-Lehrgang in Warendorf stattfindet, sind zwei TVH-Akteure auch wieder mit an Bord. Ian Weber und Merlin Fuß gehören auch nach der Corona-Pause zum elitären Kreis der besten männlichen U20/U21 Akteuren, die von Martin Heuberger trainiert werden. Ein weiterer Lehrgang wird in der darauffolgenden Woche stattfinden, woraufhin ein Stammkader zusammengesetzt wird.

„Wir sind stolz auf die Entwicklung unserer beiden Youngsters und wähnen uns auf dem richtigen Weg. Nach Niklas Theiß dürfen sich zwei weitere TVH-Spieler über eine Nominierung zum DHB-Lehrgang freuen. Es ist eine Freude, die Jungs beim täglichen Training zu beobachten, da sie leidenschaftlich an sich arbeiten und sehr fokussiert ihre Ziele verfolgen. Sie haben sich diese Einladung hart erarbeitet und wir wünschen ihnen für die Einheiten im Kreise der Junioren-Nationalmannschaft maximalen Erfolg“, verkündet ein erfreuter TVH-Trainer Frederick Griesbach.

Um sich ein detailliertes Bild über die körperliche Verfassung der eingeladenen Spieler zu machen, wird David Gröger (Bundestrainer Athletik) Athletik-Tests durchführen. Als kleines Highlight kann der Besuch von Bundestrainer Alfred Gislason bei den Lehrgängen angesehen werden, der sich ebenfalls einen Eindruck vom Nachwuchs verschaffen möchte.

Das Statement von Junioren-Nationaltrainer Martin Heuberger (Quelle: Homepage DHB):

„Die Vorfreude auf die kommenden Lehrgänge ist groß, da wir uns aufgrund von Corona schon seit mehr als einem halben Jahr zu keiner Lehrgangsmaßnahme mehr getroffen haben. Jetzt bietet sich die Möglichkeit zu sehen, wie sich die Spieler im letzten halben Jahr weiterentwickelt haben.“

Das Aufgebot für beide Lehrgänge:

Lehrgang 1: Alexander Pfeifer (TV Großwallstadt), Yessine Meddeb (TSG Friesenheim), Johannes Jepsen (TuS N-Lübbecke), Torben Matzken (TuS Ferndorf), Ian Weber (TV Hüttenberg), Yannik Danneberg (Dessau-Rosslauer HV 06), Veit Mävers (TSV Hannover-Burgdorf), Fynn Gonschor (VfL Bad Schwartau), Lukas Diedrich (TUSEM Essen), Tom Bergner (Bergischer HC), Merlin Fuß (TV Hüttenberg), Axel Goller (FA Göppingen), Alexander Weck (Bergischer HC), Pierre Busch (TV Großwallstadt), Martin Hanne (TSV Hannover-Burgdorf).

Lehrgang 2: Lars Meereis (TSV Altenholz), Glenn-Louis Eggert (Northeimer HC), Jaris Tobeler (HC Empor Rostock), Benedikt Damm (Rhein-Neckar-Löwen/TSG Friesenheim), Christos Erifopoulos (FA Göppingen/TV Plochingen), Jannis Schneibel (Rhein-Neckar-Löwen), Nils Röller (TuS Dansenberg), Luis Foege (TVB Stuttgart), Philipp Ahouansou (Rhein-Neckar-Löwen), Julius Meyer-Siebert (SC DHfK Leipzig), Paul Schickora (HSC Coburg), Alexander Reimann (TBV Lemgo), Miro Schluroff (Füchse Berlin 2), Jan Jochens (VfL Potsdam).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.