Lindenstruth verstärkt TVH

Marvin Lindenstruth wird den Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg ab sofort in den anstehenden Aufgaben unterstützen. Das Arrangement zwischen der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und dem TVH konnte nur aufgrund der pausierenden 3.Liga realisiert werden. Der Kreisläufer wird ab dem 19. Januar in das Training einsteigen und mit seiner Erfahrung für Entlastung auf der Position sorgen.

„Wir finden es toll, dass Marvin uns in einer der wichtigsten Phasen der Saison spontan unterstützt und wichtige Entlastung für Vit geben wird. Er kennt einige unserer Spieler von früher, sodass die Eingewöhnungszeit hoffentlich recht kurz ausfällt. Somit haben wir die Möglichkeit, Patrick behutsam aufzubauen und ihn nicht zu viel Druck aufzuladen“, so das Statement eines erfreuten sportlichen Leiters Florian Laudt. Lindenstruths Qualitäten liegen besonders in der Abwehr, wo er bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen eine absolute Stütze darstellt. Marvin strahlt viel Energie und Aggressivität aus und praktiziert seit Jahren die 3:2:1-Deckung bei der HSG, sodass es taktisch kaum Anpassungsprobleme geben sollte. Mit Hendrik Schreiber und Ian Weber trifft der 27-Jährige auf zwei alte Weggefährten, mit denen er schon zu Dutenhofener Zeiten bestens harmonisierte. „Ich bedanke mich bei Andreas Klimpke und der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen für die unkomplizierte und kollegiale Kommunikation. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Marvin uns in dieser Situation unterstützt und sind uns sicher, dass er mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten eine sofortige Hilfe sein wird“, so TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich. Auch Neuzugang „Ich freue mich auf die Herausforderung und nehme sie gerne an. Vor ein paar Jahren hätte ich nicht erwartet, dass ich nochmals die Chance erhalte, in der 2.Liga mit zu trainieren und zu spielen. Ich bin dankbar über die gute Zusammenarbeit beider Vereine, dass mir diese Möglichkeit gegeben wird“, verriet Marvin Lindenstruth.

Foto: Florian Gümbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.