Plaue bleibt Hüttenberg treu

Dominik Plaue verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim TV 05/07 Hüttenberg bis 2023. Somit ist ein weiterer wichtiger Baustein in der TVH-Zukunftsplanung gelegt, zumal Plaue besonders in dieser Saison starke Leistungen abrief. „Wir freuen uns über die Entscheidung von Dominik und sind uns sicher, dass es für ihn der richtige Schritt in seiner Entwicklung ist“, so ein glücklicher TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich.
„Nach einem schweren Start im vergangenen Jahr ist Domi nun zu 100 Prozent in Hüttenberg angekommen und hat die Chance, die sich durch die Verletzung von Niko ergeben hat, sehr gut genutzt. Wir glauben, dass Domi sich in den nächsten Jahren noch steigern kann und zu einem noch verlässlicheren Rückhalt wird. Wir wissen, dass er sehr ehrgeizig ist und uns dabei helfen kann, unseren Weg mit jungen Spielern in der 2.Liga weiterzugehen“, ließ der sportliche Leiter Florian Laudt verlauten. Der 25-Jährige Hesse kann schon auf eine belebte Vita zurückblicken. Nach der Jugend beim TV Großwallstadt zog es „Domi“ zum Serienmeister THW Kiel. Nach drei Jahren bei den „Zebras“ wechselte Plaue zum TSV Altenholz, daraufhin zum HSV Hamburg Handball und vor dem TVH war der Keeper beim Dessau-Roßlauer HV tätig. 2019 folgte der Wechsel zu den Mittelhessen, bei denen sich „Domi“ zunächst zurechtfinden musste. In Hüttenberg scheint Dominik aber eine neue Heimat gefunden zu haben und mit seiner Freundin Ida auch einen starken Rückhalt. In der aktuellen Spielzeit sollte zudem auf dem Handballfeld der Knoten platzen, sodass sich der gebürtige Bad Homburger schon mit zahlreichen Glanzparaden beweisen konnte. Aufgrund seiner starken Leistungen wählten die TVH-Fans Dominik zum Spieler des Monats Oktober.
„Wir sind mit der Entwicklung von Dominik sehr zufrieden und sind uns sicher, dass noch sehr viel mehr Potential in ihm schlummert. Dieses wird er in den kommenden Jahren beim TVH abrufen und die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen. Wir sind glücklich, dass wir eine Schlüsselposition mit Dominik besetzen konnten, was uns natürlich auch Planungssicherheit schenkt“, verriet TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich. Auch Dominik Plaue blickt erfreut in die Zukunft und hat abschließend einen großen Wunsch: „Ich freue mich, dass ich den Vertrag über zwei Jahre beim TV Hüttenberg verlängert habe und hoffe, dass wir unsere Fans bald wieder in der Halle begrüßen dürfen. Ich fühle mich hier sehr wohl, das Umfeld ist sehr harmonisch und es macht mir sehr viel Spaß, Tag für Tag mit der Mannschaft in der Halle zu stehen.“

Foto: Marc Thürmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.