IGH mit großer Solidaritäts-Tombola

Die Interessen-Gemeinschaft-Handball hat sich zur Aufgabe gemacht, den TV Hüttenberg bestmöglich zu unterstützen. Auch die Corona-Pandemie schreckt sie von diesem edlen Unterfangen nicht ab, sodass sie eine Solidaritäts-Tombola ins Leben gerufen haben. Für eine Summe von 10,- € kann man über die Geschäftsstelle oder die Initiatoren Reinhard Schargitz und Werner Ludwig 3 Lose erwerben. Ende Januar 2021 findet dann die große Auslosung statt, bei der man Sachpreise bis zu einem Wert von 600,- € gewinnen kann. „Wer glaubt, dass wir die Pandemie hinter uns gelassen haben, der täuscht sich, denn sie trifft uns wieder mit voller Wucht. Umso wichtiger wird es sein, dass wir Fans den TV Hüttenberg durch diese schwierigen Zeiten unterstützend begleiten und dem Verein helfend zur Seite stehen. Daher mein Appell an alle TVH-Fans: Erzählt euren Freunden und Nachbarn von der großen Solidaritäts-Tombola, damit wir dem TV Hüttenberg in der Endabrechnung eine große Hilfe sein können“, so IGH-Gründer Reinhard Schargitz. „Wir sind begeistert und gerührt, welch Rückendeckung und Unterstützung wir von unseren Fans erhalten. Sie demonstrieren immer wieder ihre Solidarität zur Mannschaft und dem Verein und bestärken uns somit in unserer täglichen Arbeit. Für dieses Engagement, was sich zum Beispiel in Aktionen wie der Solidaritäts-Tombola widerspiegelt, können wir uns gar nicht häufig genug bei unseren treuen Anhängern bedanken“, lässt TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.