News

TVH muss in Hamm ran

TVH muss in Hamm ran

Präsentiert von:

Image

Zum drittletzten Saisonspiel reist der TV 05/07 Hüttenberg in der 2. Handball-Bundesliga am Samstag zum Tabellendritten ASV Hamm-Westfalen, der nach wie vor im Rennen um den Aufstieg ins Handballoberhaus steht. Anwurf ist um 18 Uhr in der WESTPRESS arena in Hamm.

Bei noch drei ausstehenden Partien und damit maximal sechs zu vergebenden Punkten muss der ASV, der derzeit vier Zähler hinter dem Tabellenzweiten Bietigheim steht, in jedem Fall seine restlichen Spiele gewinnen und dabei auf Schützenhilfe hoffen, um sein Saisonziel Wiederaufstieg doch noch erreichen zu können.

In den letzten fünf Partien ließ der ASV im Aufstiegsrennen zwei Mal Federn als das Team um Spielmacher und Top-Torjäger Björn Zintel, der 2018-2020 das Trikot des TVH trug, zwei seiner drei Heimspiele gegen Hagen und Ludwigshafen verlor. Zuletzt setzte man sich aber wieder in Dormagen und zuhause gegen Lübeck durch und bewahrte sich somit zumindest eine minimale Restchance auf den Aufstieg. Allerdings hat das Team von Trainer Michael Lerscht im Vergleich zu Konkurrent Bietigheim das schwierigere Restprogramm und muss auf mindestens zwei Niederlagen  des Tabellenzweiten hoffen, um die SG noch einholen zu können.

Der TVH könnte also bereits zum entscheidenden Stolperstein für den ASV werden, der dann noch zu Aufsteiger Potsdam und zuhause gegen Nettelstedt bestehen muss. Die Mittelhessen gehen als Tabellenvierzehnter und auch aufgrund der nach wie vor angespannten personellen Lage jedoch als Außenseiter in die Partie gegen das mit derzeit 1004 Toren angriffsstärkste Team der Liga. Im Hinspiel verlor der TVH am Ende unglücklich mit 29:31, musste damals jedoch kurzfristig auf Shooter David Kuntscher verzichten und spielte über sechzig Minuten mit drei Rechtshändern im Rückraum.  

Zörb kehrt zurück

Wenigstens in dieser Hinsicht bieten sich TVH-Trainer Stefan Kneer personell am Samstag bessere Perspektiven als im Hinspiel. Zudem kehrt Abwehrchef und Routinier Moritz Zörb zurück und dürfte für eine extra Portion Motivation sorgen. Von der U23 rückt Jannis Wrackmeyer erneut in den Kader. Fehlen wird krankheitsbedingt Torwart Finn Rüspeler, so dass Simon Böhne und Leonard Grazioli das TVH-Gehäuse hüten werden.

Anwurf der Partie ist am Samstag, den 18.05. um 18 Uhr in der WESTPRESS arena in Hamm. Das Spiel wird wie immer live auf Dyn übertragen.

Stefan Kneer (Trainer TVH): "Wir haben uns als Ziel gesetzt, in der Rückrunde mehr Punkte zu holen als in der Hinrunde, was bedeutet, dass wir noch zwei Spiele gewinnen müssen. Gegen Hamm haben wir bisher auch immer gute Spiele gemacht und sind daher guter Dinge.

Hamm hat ähnlich wie wir einige Verletzungsprobleme. Sie haben zum Einen mit Björn Zintel, Yonatan Dayan oder Marc-Andre Haunold  kleine, schnelle Spieler, die stark im 1:1 sind und zum Anderen mit  Andreas Bornemann und Jan von Boenigk  gute Werfer. Hier müssen wir in der Deckung wieder eine gute Mischung finden, gegen wen wir eher defensiv oder offensiver agieren. Im Hinspiel hatten wir zudem Probleme mit den Freistoßvarianten und dem Tempospiel. Das müssen wir unterbinden. Im Angriff müssen wir wieder die angesichts der personellen Lage richtige Dosierung unseres Tempospiels finden, um über 60 Minuten sowohl die Qualität als auch die Intensität hoch halten zu können.

Wir wollen jetzt nicht die Saison ausklingen lassen und schauen was passiert, sondern werden trotz der Schwere der Aufgabe auf jeden Fall noch einmal alles daran setzen, in Hamm Punkte zu holen."

Foto: Jenniver Roeczey

Image
Alle Spiele der 2. Handball-Bundesliga live und auf Abruf nur bei Dyn.

Jetzt Anmelden

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!
logo

Das Original aus Mittelhessen

#LoftOffsKärnche
#Herzblut
#Leidenschaft


Hauptsponsoren

Birkenstock Logo
Volk Logo
SWG Logo
logo

Das Original aus Mittelhessen

#LoftOffsKärnche
#Herzblut
#Leidenschaft
Hauptsponsoren:
Birkenstock Logo
Volk Logo
SWG Logo
www.autodoc.de

Follow Us

Unser Social-Media Auftritt wird präsentiert von
Image

Öffnungszeiten

Dienstag
09.00-12.00 Uhr
14.00-17.00 Uhr

Donnerstag
09.00-12.00 Uhr
14.00-17.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 06403 - 972 76 85
E-Mail: info@tv-huettenberg.de

tvh-logo