Letzte Neuigkeiten des TVH

Alle News in der Übersicht:

Gegnermagazin - Spieltag 19 - ASV Hamm-Westfalen

Gegnermagazin - Spieltag 19 - ASV Hamm-Westfalen

Der ASV Hamm-Westfalen gehört in seiner Region zu den Traditionsvereinen, zumal es ihn seit 1904 gibt. Der kommende Gegner vom TVH spielt in der modernen Westpress Arena, die sich mitten in der Stadt befindet. Im historischen Vergleich haben die Mittelhessen indes die Nase ganz leicht vorne, zumal von 13 Aufeinandertreffen sechs an den TVH gingen. Es wird wieder eine Leistung am Limit von Nöten sein, um diese Statistik auszubauen, zumal der ASV seit Jahren eine gute Rolle in der 2.HBL spielt. In den Spielzeiten 2018/2019 und 2019/2020 schrammte man zum Beispiel nur haarscharf am Aufstieg in die 1.Liga vorbei.

TVH findet zu alter Heimstärke zurück!

TVH findet zu alter Heimstärke zurück!

Der TV 05/07 Hüttenberg feiert beim 33:29-Erfolg über den TuSEM Essen ein letztes Mal in diesem Jahr mit den eigenen Fans. Über die komplette Spielzeit dominierten die Gastgeber das Geschehen, sodass sich am Ende die Frage des verdienten Siegers nicht stellte. Mit dem Auswärtsspiel beim ASV Hamm-Westfalen (26.12.21 / Anpfiff: 17.00 Uhr) schließen die Hüttenberger das Kalenderjahr gänzlich ab.

Gegnermagazin - Spieltag 18 - TuSEM Essen

Gegnermagazin - Spieltag 18 - TuSEM Essen

Mit dem dreifachen Deutschen Meister und EHF-Pokalsieger aus dem Jahre 2005 kam ein Schwergewicht aus der 1.Liga in die 2.Handball-Bundesliga vor der Runde. In der Beletage des deutschen Handballs sorgten die Schützlinge von Trainer Jamal Naji für reichlich Furore, jedoch blieb der Gang in die zweite Spielklasse trotz eines berauschenden Handballs nicht aus. Nach der Runde wird der A-Lizenzinhaber mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder erstklassig sein, zumal der Wechsel zum Bergischen HC schon fix ist. Bis dahin möchte man in Essen jedoch nochmal ganz vorne angreifen in der 2.HBL.

Heimserie gerissen!

Heimserie gerissen!

Nach sieben Heimsiegen in Folge, musste der TV 05/07 Hüttenberg am 17.Spieltag der 2.HBL die erste Niederlage in eigener Halle hinnehmen. Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten mussten sich die Gastgeber dem HC Empor Rostock mit 27:34 (14:11) geschlagen geben.

Gegnermagazin - Spieltag 17 - HC Empor Rostock

Gegnermagazin - Spieltag 17 - HC Empor Rostock

Der HC Empor Rostock gehört zu den größten Namen im deutschen Handball. Die glorreichen Zeiten liegen jedoch ein wenig zurück und sind noch in ehemalige DDR-Zeiten zurückzudatieren. Dort war der HC neben dem SC Magdeburg die Top-Adresse im Handball und bejubelte neben sieben DDR-Meisterschaften sogar den Verein-Europapokal und den Europapokal der Pokalsieger. Von internationalen Titeln ist man aktuell weit entfernt in der 2.HBL, jedoch gehört man dieser nach vier Jahre 3.Liga-Abstinenz wieder an und mischt als Aufsteiger ordentlich mit.

Spedition Bork verlängert Partnerschaft!

Spedition Bork verlängert Partnerschaft!

Mit der Spedition Bork verlängert eines der bundesweit führenden Unternehmen in ihrer Branche die Partnerschaft mit Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg. „Wir freuen uns sehr, mit der Spedition Bork weiterhin einen langjährigen, treuen Partner an unserer Seite zu wissen“, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

Gegnermagazin - Spieltag 16 - TV Emsdetten

Gegnermagazin - Spieltag 16 - TV Emsdetten

In der 2.Handball-Bundesliga gibt es keinen Verein, der schon so viele Jahre Teil der Liga ist wie der TV Emsdetten. Über 35 Jahre geht der TVE schon auf Punktejagd in der 2.HBL und ist somit der alleinige Rekordträger in dieser und noch weiteren Statistiken. In den letzten drei Jahren mussten die Mannen aus dem Norden Nordrhein-Westfalens jedoch durchgehend um den Klassenerhalt bangen. Der Traditionsverein schaffte den Verbleib immer auf den letzten Drücker, wohingegen der bisherige Saisonverlauf noch in ruhigen Fahrwassern verlief.

Wichtige TVH-Heimspielinfos!

Wichtige TVH-Heimspielinfos!

Die angespannte Pandemie-Entwicklung nimmt in ihren Konsequenzen keinen Halt vor dem Leistungssport. Auch der TV Hüttenberg wird die beiden letzten Heimspiele nicht im gewohnten Rahmen stattfinden lassen. Nach aktuellem Stand kann der TVH zu seinen letzten beiden diesjährigen Heimspielen (18.12.21 / HC Empor Rostock und 22.12.21 / TuSEM Essen) Zuschauer unter Einhaltung der 2G+ -Regelung und einem permanenten Tragen des Mund- Nasenschutzes empfangen. Für eine finale Umsetzung ist jedoch noch eine Gestattung des Gesundheitsamtes des Lahn-Dill-Kreises nötig.

Goetheschule startet Aktion „Trikottausch“!

Goetheschule startet Aktion „Trikottausch“!

Das dürfte genau das Richtige für alle Fans heimischer Stars sein: Die Goetheschule Wetzlar startet ab dem 1. Dezember die Aktion „Trikottausch“! Die Idee: Über die Homepage des Wetzlarer Oberstufengymnasiums können signierte Trikots ehemaliger oder aktueller Goetheschüler*innen und Lehrer ersteigert werden, die inzwischen zu echten Größen in Sport und Musik geworden sind.

TVH bleibt eine Heimmacht!

TVH bleibt eine Heimmacht!

Der TV 05/07 Hüttenberg bleibt auch im siebten Heimspiel der Saison 21/22 ungeschlagen! Im Duell zweier Traditionsvereine setzten sich die Mittelhessen mit 34:28 gegen den TV Großwallstadt durch und klettern somit auf einen unfassbaren zweiten Platz in der Tabelle.

Gegnermagazin - Spieltag 15 - TV Großwallstadt

Gegnermagazin - Spieltag 15 - TV Großwallstadt

Gemeinsam mit dem VFL Gummersbach kann der TV Großwallstadt auf die größte Vereinshistorie im deutschen Handball schauen. Zahlreiche nationale und internationale Titel schmücken beim heutigen Gegner die Vitrinen, jedoch sind die ganz großen Erfolge einige Jahre her. Es folgten turbulente Zeiten, die sogar mit dem Abstieg in die 3.Liga mündeten. In den letzten Jahren geht es beim Traditionsverein jedoch bergauf und auch in dieser Saison stellt man wieder eine sehr schlagkräftige Mannschaft in der 2.Handball-Bundesliga.

TVH besteht Reifeprüfung!

TVH besteht Reifeprüfung!

Der TV 05/07 Hüttenberg gewinnt bei einem stark dezimierten TSV Bayer Dormagen mit 30:28 (14:13) und bleibt somit vier Spieltage ungeschlagen. In der Tabelle erobert „Das Original aus Mittelhessen“ somit den dritten Rang zurück und schreibt weiterhin an seiner „Überraschungs-Geschichte“.

Gegnermagazin - Spieltag 14 - TSV Bayer Dormagen

Gegnermagazin - Spieltag 14 - TSV Bayer Dormagen

Der TSV Bayer-Dormagen ist ein großer Name im deutschen Handball, wo schon Koryphäen wie zum Beispiel Vater (Pascal) und Sohnemann (Kentin) Mahe, Andreas „Hexer“ Thiel oder auch „die Zaubermaus“ Nicolaj Jacobsen aktiv waren. Solch große Namen sind zwar aktuelle nicht mehr für die Mannen von Trainer Dušan Bilanović aktiv, jedoch war es auswärts über 15 Jahre der absolute Angstgegner vom TVH. Erst in der letzten Saison gelang nach 2005 der erste Auswärtssieg beim TSV, was einen historischen Erfolg darstellte. In der abgelaufenen Spielzeit krönte die Werks-Sieben eine starke Saison mit einem siebten Platz, jedoch läuft es für den TSV Bayer Dormagen, der das letzte Mal im Jahr 2010 in der 1.Liga aktiv war, nicht ganz rund.

Newsletter abonnieren!

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!

TV 05/07 Hüttenberg

tvh-logo

Hauptstraße 109. 35625 Hüttenberg

06403-9727685

info@tv-huettenberg.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist dienstags & donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr besetzt. Sie finden diese im Gebäude der Bürgerstuben.

© 2022 Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.
Layout & Design: göbelmedia®

Follow Us

Image
Image