Letzte Neuigkeiten des TVH

Alle News in der Übersicht:

TVH fehlt der Rhythmus!

TVH fehlt der Rhythmus!

Nach einer zweiwöchigen Pause muss der TV 05/07 Hüttenberg in der 2.Handball-Bundesliga eine 29:32-Niederlage bei der DJK Rimpar Wölfe hinnehmen. Dabei macht sich der fehlende Spielrhythmus ab der ersten Minute bemerkbar. Am 22. März (Anpfiff: 19.30 Uhr) haben die Wohlrab-Schützlinge erst wieder die Chance auf Wiedergutmachung, wenn es in eigener Halle gegen den Dessau-Rosslauer HV um die nächsten zwei Punkte geht.

Gegnermagazin - Spieltag 26 - DJK Rimpar

Gegnermagazin - Spieltag 26 - DJK Rimpar

Die DJK (Deutsch Jugendkraft) Rimpar Wölfe kann man getrost als „Angstgegner“ vom TV 05/07 Hüttenberg bezeichnen. In bisher 15 Spielen konnten die Mittelhessen lediglich drei Spiele für sich entscheiden. Die Mannen aus dem Vorort von Würzburg konnten, bis auf die letzte Saison, mehrere Jahre unter den Top-10 der 2.HBL landen und verpassten sogar zwei Mal nur knapp den Aufstieg in die 1.Liga. Bedenkt man, dass die Wölfe noch 2007 in der Landesliga auf Torejagd gegangen sind, ist dieser Erfolg noch höher zu bewerten.

Nachholspiel beim TuS Ferndorf terminiert!

Nachholspiel beim TuS Ferndorf terminiert!

Das kürzlich abgesagte Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf wird am 11. Mai (Anpfiff: 19.30 Uhr / Sporthalle Stählerwiese Kreuztal) nachgeholt. Somit muss noch für die beiden Heimspiele gegen die Eulen Ludwigshafen und den HSC 2000 Coburg ein Nachholtermin gefunden werden.

Heimspiel gegen HSC Coburg verlegt!

Heimspiel gegen HSC Coburg verlegt!

Die für Samstag (05.03.22) geplante 2.Handball-Bundesliga-Partie zwischen dem TV 05/07 Hüttenberg und dem HSC 2000 Coburg muss corona-bedingt verlegt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Gegnermagazin - Spieltag 25 - HSC 2000 Coburg

Gegnermagazin - Spieltag 25 - HSC 2000 Coburg

Nach einem Remis beim HC Elbflorenz steht für den TVH ein sehr brisantes Heimspiel gegen den HSC 2000 Coburg an. Dieses erhält aufgrund einiger Personalien ihre ganz besondere Würze. Mit Merlin Fuß, Dieudonné (Dido) Mubenzem, Florian Billek und Jan Gorr geht es am Samstag, den 05.03. (Anpfiff 19.30 Uhr / live und kostenlos auf Handballdeutschland.TV) gleich gegen vier ehemalige Hüttenberger. So wird es auch zu Duellen von engen Freunden kommen, wenn zum Beispiel Ian Weber auf seinen ehemaligen WG-Mitbewohner Merlin Fuß oder Hendrik Schreiber auf seinen engen Freund Dido treffen.

Neue Lockerungen für das Coburg-Heimspiel!

Neue Lockerungen für das Coburg-Heimspiel!

Wenn am 05. März um 19.30 Uhr der HSC 2000 Coburg im Sportzentrum Hüttenberg zu Gast sein wird, dürfen bis zu 1.100 Zuschauer das Team von Trainer Johannes Wohlrab lautstark unterstützen. Somit erhalten alle Hartplastik-Dauerkarten wieder ihre Gültigkeit zurück und es können Tagestickets per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geordert werden, die zu den gängigen Öffnungszeiten auf der Geschäftsstelle oder am Spieltag an der Abendkasse abgeholt werden können.

Jüngste Wohlrab-Sieben erkämpft Punkt!

Jüngste Wohlrab-Sieben erkämpft Punkt!

Trotz eines dezimierten Kaders erkämpft sich der TV 05/07 Hüttenberg am 24. Spieltag der 2.Handball-Bundesliga ein 27:27-Remis beim HC Elbflorenz 2006. Somit gehen die Mittelhessen mit breiter Brust in das Duell gegen den HSC 2000 Coburg (05.03.22 / Anpfiff: 19.30 Uhr), bei dem der TVH wieder bis zu 1100 Zuschauer im Sportzentrum Hüttenberg begrüßen darf!

Gegnermagazin - Spieltag 24 - HC Elbflorenz 2006

Gegnermagazin - Spieltag 24 - HC Elbflorenz 2006

Der HC Elbflorenz wurde 2006 gegründet und ging in der Saison 2006/2007 mit dem Spielrecht des HC Sachsen als SG ESV Elbflorenz in der Oberliga Sachsen an den Start. 2012 gelang dem HC Elbflorenz der Aufstieg in die 3. Liga und vier weitere Jahre später ging es noch eine Etage höher in die 2.Handball-Bundesliga. Die Mannen aus Dresden schafften in der abgelaufenen Saison einen sehr starken vierten Platz, was zeitgleich auch die beste Platzierung in der bisher noch jungen Vereinsgeschichte war.

TVH beweist großes Herz!

TVH beweist großes Herz!

Der TV 05/07 Hüttenberg hat das Spitzenspiel in der 2.Handball-Bundesliga mit 24:26 (10:10) gegen den Aufstiegsaspiranten HSG Nordhorn-Lingen verloren. Dabei präsentierten sich die Schützlinge von Trainer Johannes Wohlrab nach zwei Wochen Corona-Pause von ihrer kämpferischen Seite und boten dem großen Favoriten bis zur letzten Sekunde trotz einiger Ausfälle mutig die Stirn.

Joel Ribeiro vor anstehender Rückkehr!

Joel Ribeiro vor anstehender Rückkehr!

Der im letztjährigen Sommer verpflichtete Joel Ribeiro konnte aufgrund einer Knieverletzung bisher kaum in das Spielgeschehen der aktuellen Saison 2021/2022 beim Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg eingreifen. Mit einem bestandenen medizinischen Leistungstest im Sport- und Rehazentrum sportreha.Erfurt und einer Untersuchung beim Spezialisten Dr. Tilo Trommer kann der 21-jährige Rückraumakteur bedenkenlos in das Mannschaftstraining zurückkehren und sukzessive an den Spielbetrieb herangeführt werden.

Gegnermagazin - Spieltag 23 - HSG Nordhorn-Lingen

Gegnermagazin - Spieltag 23 - HSG Nordhorn-Lingen

Die HSG Nordhorn-Lingen gehört zu den absoluten Top-Teams in der 2.Handball-Bundesliga. Bis zum Lizenzentzug 2009 gehörte Nordhorn zum Establishment in der 1.Bundesliga und konnte sich sogar 2008 den EHF-Pokal sichern. Große Namen wie zum Beispiel Jochen Fraatz, Jan Filip, Ola Lindgren, Holger Glandorf, Ljubomir Vranjes oder auch Maik Machulla waren prägende Kräfte generationsübergreifend. Nach dem Zwangsabstieg folgte ein komplettes Jahrzehnt in der zweithöchsten Spielklasse, ehe 2018 der Aufstieg in die Belletage des deutschen Handballs gelang. Von den vier Absteigern macht die HSG dieses Jahr den gefestigsten Eindruck und spielt als Zweiter wieder um die Rückkehr in die 1.Liga mit.

Mappes verlässt TVH zum Saisonende!

Mappes verlässt TVH zum Saisonende!

Dominik Mappes wird seinen langfristigen Vertrag beim Handball Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg frühzeitig auflösen. Der 27-jährige Spielmacher verlässt den TVH im Sommer und wechselt zum Ligakontrahenten VFL Gummersbach. „Der Abgang von Dominik stellt für uns einen herben Verlust dar, zumal wir langfristige Pläne mit ihm hatten“, gibt TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich zu.

Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf verlegt!

Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf verlegt!

Nach der corona-bedingten Spielverlegung gegen die Eulen Ludwigshafen, muss nun auch die Auswärtspartie beim TuS Ferndorf (Samstag, 19.02.22) verlegt werden. Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg hat die Verlegung beantragt, weil zahlreiche Lizenzspieler durch die Nachwirkungen einer Coronainfektion keine ärztliche Freigabe für einen Wettkampfeinsatz bekommen haben. Ein neuer Termin befindet sich aktuell noch in der Findungsphase.

Fujita bleibt Hüttenberg treu!

Fujita bleibt Hüttenberg treu!

Der Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem 22-jährigen Rechtsaußen Ryuga Fujita um zwei weitere Jahre bis mindestens 2024. „Wir freue uns sehr über die Verlängerung mit Rudi, da wir sportlich als auch charakterlich absolut überzeugt sind von seinen Qualitäten“, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

Newsletter abonnieren!

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!

TV 05/07 Hüttenberg

tvh-logo

Hauptstraße 109. 35625 Hüttenberg

06403-9727685

info@tv-huettenberg.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist dienstags & donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr besetzt. Sie finden diese im Gebäude der Bürgerstuben.

© 2022 Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.
Layout & Design: göbelmedia®

Follow Us

Image
Image